Die Gründung der Kanzlei erfolgte im Oktober 1995. Es wurden Räume im historischen Bahnhofsgebäude in Kirchen (Sieg) bezogen.

Der Kanzleistandort gegenüber dem ehemals kreiseigenen Krankenhaus gewährleistete im Zusammenspiel mit dem örtlichen Verkehrsknotenpunkt eine außerordentlich gute Frequentierung. So war es folgerichtig, dass mit Rechtsanwältin Anja Dornhoff die anwaltliche Kompetenz ausgebaut wurde.

Mitte des Jahres 1998 wurde die Kanzlei in größere Räumlichkeiten in eine Gründerzeitvilla mit moderner Ausstattung verlegt. Dieser Standort befand sich ca. 200 m vom Bahnhofsgebäude entfernt.

Seit Dezember 2011 haben wir in Kirchen, Bahnhofstraße 36 neue Büroräume bezogen. Die helle und moderne Kanzlei, im ersten Stockwerk,  bietet eine angenehme Atmosphäre. Behinderte Besucher haben über den Personenaufzug einen erleichterten Zugang zu unseren Büros.